Seiten

Montag, 7. Mai 2012







Das war ein wunderschöner Ausflug nach Zell zum Oliandi - das Olivenölfest der Firma Zait. Auf der Fahrt dorthin blickte die Sonne durch und ließ die frühlingshafte Landschaft erblühen. Auch wenn es auf dem Bild nicht richtig zu erkennen ist (halt nur mit dem Handy gemacht).


Wir ließen es uns dort gutgehen, schlemmten und genossen das Ambiente und die Musik. Vor lauter genießen hatte ich vergessen ein paar Bilder zu machen. Natürlich wurde auch fleißig eingekauft:


Meine neuen Kräuter

Der Winter hatte leider kein Erbarmen und die meisten Kräuter erfroren: Zitronen- und Orangen-Thymian, Ananas- und Johannisbeer-Salbei, Zitronenstrauch. Neu hinzu kamen die Weinraute und weißer Lavendel. Das wurde auch gleich alles noch eingepflanzt.

Öle und Pestos

Neues Olivenöl, Kürbiskernöl und Pestos (Kürbis-, Walnuss- und Zitronen-). Die feine Konfiserie-Pralinen und Schokolade hielt nicht lange. Darum konnte ich kein Bild mehr machen. Und auch das leckere super frische Bauernbrot wurde sofort angeschnitten. Auf einmal essen meine Lieben nur noch Brot und sogar ohne Belag oder nur mit Butter.

Auch die Kunst kam nicht zu kurz. Wir gönnten uns ein paar Köpfe (bei drei Stück gabs Prozente) für den Garten:

Skulpturen von Bildhauer Wolf Münninghoff, Zellertal
Für meine Vegetarienrin habe ich das neue Kochbuch Vegetarisch für Feinschmecker gekauft.

Buch: Vegetarisch für Feinschmecker

Als der große Regen begann, hatten wir alles gesehen und probiert und konnten getrost nach Hause fahren.

Da wir rechtzeitig dran waren, konnte ich noch meine Sommerminibestellung bei Annemarie und Andrea abholen:


Der Eulenstanzer musste sein, denn meine Tochter ist doch ein Eulenfan und ich habe beim Stöbern der verschiedenen Blogs ganz dolle Karten... entdeckt.

Für meine liebe Kollegin, deren Parkplatz ich immer benutzen darf, wenn sie in Urlaub ist, gibt es den schönen Keramikkrug mit Olivenöl. Ein Danke-Anhänger hab ich dann auch gleich machen müssen. Mehr wurde es nicht, denn der Tatort (das ist sonntags Pflicht) hatte schon begonnen.



Wellenkreisstanzer und Framelits Labels Collection, DSP Herbstnostalgie











Heute habe ich meine restlichen Materialien ausgepackt und schon ein wenig ausprobiert. Ergebnisse gibt es die nächsten Male zu sehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen