Seiten

Samstag, 10. September 2016

Mini-Taschen

gab es zum Geldbeutel dazu. Eins für den Einkaufschip und eines für die vielen Kundenkarten, Visitenkärtchen ....

Einkaufschip-Täschchen, Nähen
Einkaufschip-Täschchen, Nähen
Der Stoff, ein Kunstleder, ist fantastisch. Er läßt sich prima zuschneiden und auch nähen - ganz normal wie Baumwollstoff, also ohne spezielles Nähfüsschen. Etwas hab ich noch übrig, kann also noch was nähen :-D

Kunstleder, Nähen, Taschen
Das zweite Täschen, nach dieser Anleitung, ist für die vielen Kundenkarten, Stempel-/Bonuskärtchen und Visitenkarten. Im Geldbeutel haben nicht alle Platz bzw. der sieht dann gleich so ausgebeult aus.

card-holder-key-ring

card-holder-key-ring
Hierbei habe ich das erste mal eine Öse verarbeitet. Das hatte wunderbar geklappt. Also wieder was gelernt.
Auch der Druckknopf - kein Snaply - war Premiere. Da hatte ich allerdings zwei geschrottet. Na ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Liebe kreative Grüße

Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen