Seiten

Mittwoch, 13. Januar 2016

Nähfieber

ist bei mir ausgebrochen. Da gibt es aber auch so viele schöne Taschen.

Ein rasches Täschchen für zwischendurch hab ich auch gefunden. Ist eigentlich ein Schlüsseltäschchen, aber ich denke es lässt ich für viele Möglichkeiten einsetzen.

Da ich meine zwei Übergardinen fürs Schlafzimmer gleich fertig und einen Rest Filz (leider keine gute Qualität, fusselt ruck zuck) zur Hand hatte, gings gleich los. Am Längsten braucht man beim Schnitt aufmalen. Nur vier kleine Nähte, KamSnap ran, fertig.


Und wer eine Stickmaschine hat kann sich beim Verzieren noch austoben ;-)

Liebe kreative Grüße


Eure Christina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen