Seiten

Montag, 24. August 2015

Die Sonntagsbäckerei

hatte heute bei uns geöffnet.

Zum Frühstück gab es Sonntagsbrötchen nach einem Rezept von und mit Slava. Super einfach, kann ich nur sagen.
Brot selber backen, Brötchen, Sonntag, Frühstück

Teig vom Thermomix kneten und dann über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Morgens ab in den Backofen und dann das Frühstück auf dem Balkon genießen :-D

Wie Ihr seht, war mein Messer nicht scharf genug und hat nur etwas an der Oberfläche gekratzt, sonst wären die Brötchen bestimmt super doll aufgeplatz. Beim nächsten Mal wirds bestimmt besser, lieber Menne, dann mach ich auch mehr Salz in den Teig, versprochen.

Zum Mittagsesses, was bei uns um halb drei dann soweit war (Insider wissen jetzt bestimmt warum), habe ich schnelles Ciabatta, ebenfall nach einem Rezept von und mit Slava, gebacken.  Haltet Euch genau ans Rezept, das klappt wunderbar.

Tochterherz hatte doch glatt auf Ihren Gemüseburger (beim  Abendbrot schmeckt der ja immer noch) verzichtete und lieber frisches Brot und Rosmarinkartoffeln gegessen. Dieses Jahr ist mein Rosmarin sowas von gewachsen, da können wir den ganzen Winter Rosmarinkartoffeln machen, freu.

Brot backen, Ciabatta

Brot selber backen, Ciabatta


Ach ja, ich löse das Rätsel auf: bei uns wurde gegrillt. Grillmeister und Herr über das Feuer ist mein Menne ;-).

Habt eine gute Woche.
Liebe kreative Grüße 
Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen