Seiten

Freitag, 22. Mai 2015

Nachschub

letzte Woche hatte ich es endlich einmal wieder zum Stricktreff geschafft. Und da ich ja mein Knie operiert bekomme und danach zur Reha geh, habe ich mir gleich ein wenig Beschäftigung, sprich Nachschub, besorgt.

Alles zusammen:
Wolle, Stricken, Häkeln
Und je nach Projekte:
Noro  Kureyon, japanische Wolle
das gibt gehäkelte und gefilzte Ketten.

Araucania Botany Lace, Merino Wolle
hieraus will ich mir eine Jacke stricken.
Und was hab ich bei dieser Wolle nicht bedacht? Genau, die muss man erst zu Knäul wickeln. Bei fünf Stränge mit je über 400m kann man schon den Drehwurm bekommen.

liebe kreative Grüße


Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen