Seiten

Dienstag, 24. März 2015

Norderney 1

wie war das schön.

Am Hochzeitstag war es leider bitter kalt und stürmisch. Gefeiert wurde trotzdem, oder erst recht . Und was das Brautpaar sich alles  für uns Gäste einfallen ließ, genial.
Nach der Kirche gab es an einer Luxus-Currybude Getränke, Currywurst mit selbstgemachter Currysosse (lecker-schmecker) sowie Kuchen.

Hochzeit Sandra und Thomas

Hochzeit Sandra und Thomas
Vor dem Imbiss wurden noch über 50 Herzluftballons in rot und weiss (mehr schafften wir nicht mehr vor der Kirche) fliegen gelassen.

Hochzeit Sandra und Thomas

Danach wurden die Gäste (wer wollte) mit der Boemmels Bimmelbahn, die gut geheizt war, über Norderney gefahren.

Norderney, Hochzeit Sandra und Thomas
Es blieb dann nur wenig Zeit zum Umziehen und schon ging es zur offiziellen Feier. Vom leckeren Essen träum ich immer noch und die Musik (der DJ Jens war genial) lockte sogar mich Kniekranke zum Tanzen.

Es war eine gelungene Feier (schwärm).

Fortsetzung folgt.


Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen