Seiten

Dienstag, 9. September 2014

Verspätetes Einzugsgeschenk

Letztes Jahr hatten wir dem Cousin meines Mennes beim Umzug geholfen. Jetzt wurden wir zum Helferessen eingeladen und in diesem Zusammenhang gab es (endlich) eine Kleinigkeit zum neuen Heim. Es gibt ja soviele Gründe zum Feiern und nun war es soweit auch einmal den Umzug zu feiern.





Zu den Eiern gibt es eine kleine Geschichte, die jedoch wohl nur die Kurpfälzer/Mannheimer richtig verstehen werden. Als ich mit Menne bei Sonnenschein unsere Kaffee-Urlaubspause genoss, fragte ich, ob wir zum Helferessen nicht ein kleines Geschenk zum Einzug machen wollten. Menne antwortete kurz und knapp mit "aja" (ajo: Entweder abweisend oder zustimmend auf eine Frage.) Heraus kam dann eine Packung Eier (klingt wie das ausgesprochene aja.).

So meine restlichen Urlaubstage sind mit Terminen prall gefüllt. Drum bleibt es wohl noch etwas ruhig hier bei mir.



Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen