Seiten

Freitag, 7. Juni 2013

Firmung - Vorbereitungen


So ein Fest ist doch eine Herausforderung. Man will es immer allen recht machen. Aber eigentlich steht ja der Firmling (unere Tochter) im Mittelpunkt und es soll doch auch Ihr Fest sein.

Also hab ich mir gedacht, darf sie ruhig auch bei der Deko und Farbwahl mitentscheiden. Nun,  sie wollte frische fröhliche Frühlingsfarben. Toll dachte ich, da kann ich mich ja richtig austoben. Wir gingen also zu Ikea, wegen der Stoffe für die Tischdecken. Ich war ja extra in einem Nähkurs - Alles fürs Sommerfest. Da hab ich eine Menge Ideen und Tips bekommen.

Nun sind wir alle vier los (Ikea ist immer ein Familienausflug ;-)). Ab in die Stoffabteilung. So, und das kam dann dabei heraus:


Hübsch frühlingshaft, nicht wahr?
Aber nur in braun sollte es nicht sein. Sie ist ja keine Oma  und Herbst haben wir auch nicht. Da muss noch ein greller Farbklecks dazu.  Ich gab ein paar Farben vor, Sie entschied sich für rosa.

Also alles umgeplant und wegen Papier in den Scrapbookladen und der rosa Stoffe noch mal zu Ikea gefahren.

So sah es dann bei den Vorarbeiten aus:

Die Papierarbeiten




Tischkärtchen und Mitgebsel zugleich
darin hat sich ein Ferrero Roche versteckt




für die Kerzen


Die  Näharbeiten

Zuerst die Serviettenringe
die gehäkelte Rosen

Schritt 1

sollte mit französicher Naht werden, kosteten mich aber drei Nähnadeln, dann habe ich eine gefakte Naht gemacht















fertiger Serviettenring



gehäkelte Röslein bekamen noch ein Perlchen eingenäht
Utensilo als Brotkörbchen


Wimpel

mit dem rosa Band fand sie zu barbiehaft

insgesamt wurden es sechs Tischläufer

und zwei Tischdecken, eine normale und eine mit Überlänge
So, das waren genug Bilder. Das nächste Mal gibt es die Bilder von der gedeckten Tafel.

Eine gute Nacht
Eure Christina

1 Kommentar:

  1. Oh, wie schön, das ist eine tolle Tischdeko. Auch der Stoffutensilo gefällt mir sehr. Wirklich schön als Brotkorb, mal ein nett anzusehender.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen