Seiten

Samstag, 8. Juni 2013

Firmung - die Letzte

Wie versprochen kommen jetzt  die wenigen Bilder von der Tafel, leider ja im Haus - wegen dem kalten und nassen Wetter. Das war dann ziemlich voll - unser Haus, zumal unser Sohnemann auch noch meinte, sein Zimmer renovieren zu müssen (inzwischen ist es fertig und sieht super schön aus).


ausgezogen ganze 2,80 m lang


 Die kleine Tafel:

und die Wimpel:




Gegrillt haben wir trotzdem; die Männer haben dem kalten Wind und Regen - unterm Sonnenschirm - getrotzt und uns Gutes gegrillt. Bevor jedoch der Grill soweit war, hatten wir erstmal Kaffeedurst und auch schon Hunger. Und so nahm das Chaos seinen Lauf. Das war ein wildes Durcheinander und die ganze Planung dahin  u n d   urgemütlich.

Davon gibts keine Bilder zu sehen, die gehören nur uns. Nur soviel noch: der Jüngste war noch keine 5 Monate und der Älteste feiert demnächst seinen 90.ten. Vier Generationen unter einem Dach!

Unser Geschenk hatte ich natürlich entsprechend der Deko verpackt:




die passenden Perlen-Ohrringe

Wie immer ist es spät geworden. Morgen ist Kuchenverkauf des Kirchenchors. Da muss ich ran, die Kuchen habe ich ja schon gebacken (nach Mamas Rezepte).

Schoko-Nuss-Kranz

Johannisbeerkuchen
eine Gute Nacht und schöne Träume (vielleicht vom Sonntagskuchen)
Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen