Seiten

Dienstag, 27. November 2012

Weihnachtsworkshop mit Annemarie

Und was ist passiert? Na, viel natürlich. Aber kein einziges Bild habe ich gemacht! Schande über mich. Dabei hat Annemarie sich sehr viel Mühe gemacht und uns tolle Projekte vorbereitet. Und alle waren wir voll bei der Sache.

Zum Glück hatten wir richtiges Workshop-Wetter. Es hat geregnet (!), so dass es niemanden "hinaus in die weite Herbstwelt" zog .

Als erstes durften wir ein wunderschönes Adventsbüchlein basteln. Da es vier Täschchen hat, ist es ein Adventssonntags-Büchlein. Annemarie hatte fast alles vorbereitet, so dass wir das Büchlein nur noch entsprechend "zusammenbauen" und   bestempeln/kollorieren brauchten. Meines sieht so aus:







Dann durfte jeder noch zwei der drei vorgeschlagenen Karten nacharbeiten. Zum Glück ließ sich meine Tochter noch dazu überreden wenigstens eine Karte zu basteln, so dass wir alle drei haben ;-). Und das sind meine:


da habe ich zum ersten Mal kolloriert, eine gute Sache


das ist die erklärte Lieblingskarte meiner Mama

Und die hat meine Tochter gemacht, wie immer ist das nicht so genau mittig bestempelt und zusammengefügt (Jungfrau eben, die Perfektionistin) :







Ich finde sie ist wunderbar geworden - und sie ist mein Favorit. Inzwischen bereue ich es, dass ich das Stempelset nicht auch bestellt habe; und die Prägeschablone Brokat auch nicht (für Mamas Karte), stöhn. Ach ja, da muss ich halt nehmen was ich habe. Es findet sich sicherlich was Schönes.

Es war ein recht geselliger Nachmittag, der mir sehr viel Spaß gemacht hat. Annemarie, Dir hier nochmal ein Dankeschön für Deine viele Vorbereitungs-Arbeit und Geduld mit uns.

Wir alle sind dann inspiriert und voller Elan ins restliche Wochenende gegangen.


Die Inspiration hält immer noch an und ich muß jetzt unbedingt meine Bestellung abholen, sonst habe ich mein "Jucken in den FIngern" nicht mehr unter Kontrolle.

Danke fürs Lesen und einen schönen Abend
Eure Christina

Kommentare:

  1. Welch schöner Bericht! Vielen Dank dafür, liebe Christina! Und auch für die Gastfreundschaft mit der super Bewirtung! Kuchen, Suppe, Glühwein, Brezeln, da hat wirklich nix gefehlt und lecker war es auch! Und stimmt, bei dem heutigen Wetter musst Du unbedingt die Sachen abholen, was anderes als basteln (und arbeiten...) kann man da ja eigentlich nicht. Lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat's auch suuuper gut gefallen bei dir, du hast den Tisch nett mit den schönen Faltsternen dekoriert, dann Annemaries schönes Minitütchen. Der Basteltag war ein voller Erfolg bei bester Verköstigung durch dich!

    Bis zu unserem nächsten Basteln!

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen