Seiten

Sonntag, 2. September 2012

Geburtstage

Ab August geht es bei uns geburtstagstechnisch rund. Und immer nehme ich mir vor die dafür erforderlichen Karten rechtzeitig zu basteln. Die Ideen dafür habe ich ja meist schon, nur bei der Umsetzung hapert es jedesmal. Und dann bleibt nie Zeit die Karten per Foto fest zu halten.

Die zwei habe ich aber grad noch so erwischt:

für meine Tochter

fand sie nicht so berauschend, bis sie bemerkte, dass da Ohrringe im Blümchen stecken

auf dem Bild kommt der mit dem Schwämmchen gerötete Kartenrand gar nicht zur Geltung

tolle Idee, nur die Umsetzung kostete mich Nerven

nix Blümchen in einer Reihe, vorher sah das alles toll aus, aber als ich die Herzchen klebte: Chaos

auch bei der dritten Karte hat es immer noch nicht hingehauen

und was hat gefehlt? um den Gruß zu stempeln? na? Klaro, der stamp-a-ma-jig.
Wie Du siehst, liebe Annemarie, es besteht noch reichlich Bedarf an Material (-bestellungen). Es hört nie auf, glaub ich. Meine Family kriegt schon den Horror, wenn ich sage "Stempeln" oder "Hobbyraum" (den will und brauch ich immer noch, unbedingt) oder der Paketbote klingelt.

Macht nix. Ich fühl mich dabei gut. Müssen halt die Rolläden noch ein Weilchen länger warten.

So jetzt aber nix wie raus in den Garten und den Sonnenschein genießen. Dann gehts weiter im Sonntagstrott: Kaffeekochen und -tischdecken..........(heute gibt es Rotweinkuchen mit Puderzucker gepudert, der war heute schnell gebacken, denn gestern war ich ja auf  Annemaries Workshop).

Lasst es Euch gutgehen und einen wunderbaren sonnigen Sonntag
Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen