Seiten

Mittwoch, 4. Juli 2012

Oh weia

wie die Zeit davonrennt.  Aber keine Angst, ich habe fleißig gewerkelt und mich auch im www umgeschaut und schlau gemacht.

Natürlich habe ich bei der letzten Sammelbestellung wieder mal ordentlich zugelangt. Da weiß man einfach nicht, was man zuerst bestellen soll.


Und dann hab ich doch glatt die Stempelsets in transparent bestellt, wo ich doch bisher nur Holzstempel habe. Aber die liebe Annemarie hat mich gerettet und mir einen Clearblock geliehen. Heute ist er angekommen. Aller liebsten Dank. (oder wie man bei uns sagt:"ich werf dir auch einen Stein in den Garten" bzw. "mein Dank wird dir ewig nachschleichen).

Da habe ich mir die Stempel erst mal so richtig angeschaut. Oh, sind die klasse.
Die Tassen, prima. Die drei kleinen Tassen habe ich aus ihrer Vereinigung  gelöst, so dass ich jetzt drei kleine Stempel habe. Ich denke, so kann ich sie besser "verstempeln".
Die Ballons dann noch. Grandios.

Und die Stanzen. Jetzt fehlen mir da aber doch noch einige. Immer, wenn ich tolle Karten sehe,merke ich, dass da noch eine Stanze ist, die ich unbedingt brauche. 

Nun, ich bin voller Tatendrang: das Wochenende kann kommen!!!!

Am Samstag gehts aber erst einmal zu Rudern gegen Krebs. Mein Menne rudert wieder mit, mit ein paar Kollegen und Kolleginnen (es sind genau zwei Ruderinnen und zwei Ruderer sowie ein Steuermann). Es ist immer ein schönes Ereignis. Viele Infos, Mitmach-Aktionen und natürlich Ruderwettkämpfe. Am schönsten sind die Drachenboote. Hoffentlich hält das Wetter. Vor zwei Jahren mußten die Wettrennen zu Wasser wegen des argen Regens unterbrochen werden. Da ging die ganze Zeit-Planung baden und keiner wußte mehr so recht Bescheid.
Die Aktionen drumherum sind immer klasse.  Also nichts wie an den Neckar.

So jetzt zeig ich noch ein paar meiner Bastel-Stempel-Experiment:
1. Karten mit Verschluss:




2. Blumen aller Art:


Was man so findet im www. Allerdings ist mir der große Wellenkreis nicht so gelungen. Auch nach einigen Versuchen nicht. Das soll ganz einfach mit dem Eckenrunder gehen, wenn man den Fuß/ die Führungsschiene entfernt. Aber ich habe von einem Bogen zum anderen immer Ecken mit herausgestanz, dort wo sonst der Papierrand geradeaus weiter geht. Sicherlich liegt das an meinem "Nicht-Stampin-UP-Stanzer". Nun da muß doch irgendwann die Bigz Form für die Big shot her.
Beim Falzen der anderen Blumen (orange geblümelt und weiß) muß ich beim nächsten Mal mit den Falzbone und ggf. einem Falzbrett arbeiten. Dann sieht das schöner und akkurater aus.

3. Zum Namenstag für meine liebe Mama:


Karte mit "Notizblöckchen"
Ich hab auch so tolle Buttons gesehen. Das wäre ja auch was für mich. Weiß jemand wo man so eine Buttonmaschine bekommt? Und, kann man sich so eine auch als Normalsterblicher leisten?

Nun wünsch ich eine recht gute Nacht.
Eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen