Seiten

Mittwoch, 6. Juni 2012

Geburtstag



Meine Freundin hatte ihren 50. Geburtstag nachgefeiert. Und natürlich musste ich auch etwas für Sie basteln. In der Reha hatte ich an einem Schmuckbastelabend für sie bereits einen Anhänger gebastelt. So fehlte nur noch die passende Karte und eine Geschenkverpackung:

alles zusammen



da durfte die Kette sich noch frei entfalten


halt wieder mal ein verwackeltes Bild, aber jetzt ist die Karte schon verschenkt.



Rückseite bestempelt aus dem Set Geburtstagstörtchen
hier ist die Kette in der Pillowbox versteckelt





ich liebe die Pillowbox!
Das hat viel Spass gemacht und eigentlich hätte ich gerne alles selber behalten. Aber dann macht das Verschenken ja am meisten Spass.


Eure Christina


1 Kommentar:

  1. Was für ein tolles Geschenk! Und alles so schön passend! Kann ich verstehen, dass Du es am liebsten behalten hättest, aber was verschenken, was man selber nicht mag, ist ja auch blöd ;-) Schöne Idee mit der geprägten Pillow Box! LG, Annemarie

    AntwortenLöschen